Arnheim – ein frostiger Tag

Eine Flusskreuzfahrt im Winter – Bericht 5 Wieder einmal sind wir in Arnheim, einem netten kleinen Städtchen, eher gemütlich, mit einigen guten Restaurants, Cafès und Patisserien, Lebensmittelhändlern und Bekleidungsgeschäften, auch einem kleinen Markt. Die MS Andrea von Phoenixreisen, mit der wir unterwegs sind, legt direkt bei der Innenstadt an. Wie die Tage zuvor ist es…

Amsterdam – Szenewelten im Alltagsleben

Eine Flusskreuzfahrt im Winter – Bericht 4 Es geht in Richtung Amsterdam. Während der Nacht werden noch einige Schleusen durchfahren – unsere Strecke führte quer über das Rheindelta, meist durch Kanäle, Mündungsarme des Flusses durchschneidend. Der Sonnenaufgang zeigt ein ungewöhnliches Farbenspiel, ein noch fast tiefschwarzer Himmel, am Horizont ziemlich grell erleuchtet, im Spektrum von goldgelb…

Antwerpen – Mode, Kunst und Leckereien

Eine Flusskreuzfahrt im Winter mit der MS Andrea – Bericht 3 Nach ein paar Monaten sind wir also schon wieder einmal in Antwerpen. Das letzte Mal legten wir mit einem Hochseeschiff, der MS Deutschland hier an, direkt an der Stadt, an der Burg Steen; dieses Mal ist es ein Flusskreuzfahrtschiff, die MS Andrea, und wir…

Rotterdam – kreative Architektur und japanisches Souffle

Eine Flusskreuzfahrt im Winter mit der MS Andrea – Bericht 2 Start und Ziel unserer Winterkreuzfahrt mit dem Flusskreuzfahrtschiff, der MS Andrea von Phoenixreisen, ist Köln. Am späten Nachmittag geht es los. Als das Schiff dreht, ist aus der Panoramalounge heraus, hinweg über das vordere Außendeck, die Stadt in Sicht, herausragend der Dom. Schon bald…

Phoenixreisen: MS Andrea

Eine Flusskreuzfahrt im Winter – Bericht 1 Adventsshopping – warum nicht einmal die Gelegenheit für einen Szenewechsel zu nutzen, ein paar Dezembertage in Holland und Belgien zu verbringen? Dort durch weihnachtlich geschmückte Städte zu schlendern, und nicht wieder auf einem der altbekannten Weihnachtsmärkte spazieren zu gehen? Wir nutzen die Möglichkeit, mit der MS Andrea von…

Fjord-Landschaft – Listafjord, Rosfjord, Flekkefjord …

Nordsee-Reise mit der MS Deutschland – Bericht 2 Wetterumschwung in Norwegen. Losgefahren in Esbjerg bei strahlendem Sonnenschein, jetzt an der Küste Norwegens wird es ziemlich kalt. Am Himmel stehen dicke Wolken, es fällt etwas Regen und tatsächlich fallen zwischendurch auch mal einige Schneeflocken auf das Deck. Zwischen ein paar Schäreninseln geht es am frühen Morgen…

Von Bremerhaven nach Esbjerg und Fanø

Nordsee-Reise mit der MS Deutschland – Bericht 1 Start auf eine Kreuzfahrt ins südliche Norwegen, von Bremerhaven aus, auf einer besonderen Route. Es soll auf Entdeckerreise gehen, vor allem zu Zielen, die sonst selten in den Kreuzfahrtprogrammen stehen, und unter anderem hinein in einige Fjorde, die nur mit einem kleineren Schiff befahren werden können. Wir…

Texel – Krabben, Strandgut und Seefisch

Entlang des Ärmelkanals mit der MS Deutschland – Bericht 11 Öfters haben wir erlebt, dass Ziele, die so nicht vorgesehen waren, eine angenehme Überraschung sind. So auch Texel, wo wir anstelle des ursprünglich geplanten Aufenthalts in Rotterdam anlanden. Selbst für ein ziemlich kleines Kreuzfahrtschiff wie die MS Deutschland ist im Hafen der Insel kein Platz;…

Amsterdam – neue Entdeckungen

Entlang des Ärmelkanals mit der MS Deutschland – Bericht 10 Wieder einmal sind wir in Amsterdam – ein Ziel, das wir in letzter Zeit und auch kurz vor den Corona-Beschränkungen öfters angesteuert hatten. Ausnahmsweise kommen wir einmal nicht über eine Flusskreuzfahrt hier an, sondern über die Nordsee, auf einem Weg, den die großen Hochseeschiffe immer…

Antwerpen – Kirchen, Pralinen und das 11. Gebot

Entlang des Ärmelkanals mit der MS Deutschland – Bericht 9 Fast so etwas wie eine Flusskreuzfahrt, die Fahrt der MS Deutschland im Rheindelta, auf der Schelde, mitten hinein nach Antwerpen. Die belgische Stadt wird in erster Linie immer mit dem Diamantenhandel in Verbindung gebracht, ist aber ebenso bekannt für die historische Innenstadt, für Kunst, Mode…

Normandie – Cidre, Calvados und Lebensstil

Entlang des Ärmelkanals mit der MS Deutschland – Bericht 8 In der Morgendämmerung wachen wir auf, an den Ufern der Seine stehen noch die Morgennebel. Im Morgenlicht geht es schnell auf die Mündung der Seine zu. Von Quilleboif-sur-Seine aus, einem der kleinen Orte, an denen wir noch vorbei kommen, ist bereits der Pont de Tancarville…

MS Ocean Majesty – sinnlos durch den Sturm …

Eigentlich beginnen wir unsere Reisebereichte immer mit ein paar Sätzen, die aufzeigen, wie begeistert wir wieder einmal von einer Reise sind. Gerade, nach einer Schottlandreise mit der MS Ocean Majesty wieder in Bremerhaven angekommen, fällt einem eher der Buchtitel von David Foster Wallace ein, der Klassiker „Kreuzfahrt – schrecklich amüsant, aber in Zukunft ohne mich“….