Genua – die Kreuzfahrer-Stadt

Teil 6: Ennio Morricone, Sophia Loren und MSC – ein Kreuzfahrt-Hafen und Erinnerungen an eine Schiffstaufe Vom alten Hafen aus sieht man direkt rüber zum Ponte dei Mille, wo die Kreuzfahrtschiffe liegen. Genua ist vor allem Start- und Zielhafen für allerhand Kreuzfahrten auf dem Mittelmeer, vor allem im westlichen Bereich, oft aber auch in Richtung…

Genua – Lebensstil in alten Mauern

Teil 5: Bunte Vielfalt: Kirchen und Café’s, Graffiti’s und Jugendstil, Skurriles und ein alter Segler Essen, Kunst, Kultur, Lebensstil und Lebensfreude – ein herrliches Zusammenspiel zeigt sich in Genua. Wir steuern wieder in Richtung Hafen, natürlich wieder quer durch die Altstadt, kommen dabei unversehens an einem kleinen Platz an, mit dem wir nicht gerechnet haben,…

Genua – Streifen, Farben, Formen

Teil 4: Kunst und Kultur, Technik und Baustil – vom Mittelalter bis Miró Kirchen und Museen, Palazzos und Wohngebäude, Märkte und Läden, Plätze und Gassen, viele große und kleine Entdeckungen, das macht Genua aus. Egal, welche Wege man geht, irgendwann steht man vor einem imposanten Bauwerk mitten im Häusergewirr, der Kathedrale San Lorenzo, hoch und…

Genua – eine Stadt für Genießer

Teil 3: Märkte, Shops, Cafés, Restaurants – Vielfalt ohne Ende Ziemlich viel gab es auf unserem Spaziergang durch Genua schon zu entdecken, Paläste, Kirchen, mittelalterliche Gebäude, die alte Universität oder auch die Arkadengänge am Hafen, mit all den kleinen Läden und Restaurants, vor allem den Leckereien, die man in den Auslagen anschauen und oft auch…

Genua – Prachtbauten und verwinkelte Gassen

Teil 2: Universität, Paläste, Kirchen – und Lebensalltag in einer mittelalterlich geprägten Altstadt Vom Ponte dei Mille, an dem die Kreuzfahrtschiffe in Genua liegen, geht es am Alten Hafen vorbei, unter der Stadtautobahn hindurch, direkt in die Altstadt, hinein in die unzähligen kleinen engen Gassen, mitten in das aus unserer Sicht ziemlich chaotische Durcheinander von…

Genua – alter Hafen, neuer Hafen

Teil 1: Stadt am Meer und kulinarische Entdeckungen in den Arkaden Reisen, die Welt erkunden, Entdeckungen machen. Vieles hat sich unter dem Vorzeichen von Corona verändert. Man blickt zurück auf viele Jahrzehnte an Reisen, ob privat oder beruflich bedingt, darunter viele Kreuzfahrten und Rundreisen. Stets kommt die Frage auf: Ist so etwas je nochmals möglich?…

Saint Tropez – luxuriös, mondän, museal

Brigitte Bardot, Romy Schneider, Roger Vadim, Louis de Funes und weitere Namen, alle verknüpft mit Saint Tropez, von allen etwas vorgestellt im kleinen und unterhaltsamen „Musèe de la Gendarmerie et du Cinéma“, von dem im letzten Bericht etwas geschwärmt wurde. Für uns geht es weiter durch Saint Tropez – irgendwie führt dieses kleine Museumstellung hin…

Saint Tropez – zurück in die Zukunft

Saint Tropez – ein kleines Städtchen an der Küste. Louis de Funès, Brigitte Bardot – die Gendarmerie und das Filmmuseum. Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein – oder doch nicht? Anfahrt mit dem Schiff auf Saint Tropez. An der Küste kommt ein kleines Städtchen in Sicht, auf einem Hügel daneben eine Befestigungsanlage. Ein nettes…

Marseille – Kunst, Kultur und Vielfalt

Bei der Anfahrt auf Marseille hatten wir noch gehofft, dass wir ganz nah an der Altstadt und bei den modernen Museen, nahe dem alten Hafen an einem der dortigen Piers andocken, am Port de la Joilette, wo öfters auch die kleineren Kreuzfahrtschiffe liegen. Später erfahren wir, dass dies aufgrund der Windbedingungen ausgerechnet an unserem Ankunftstag…

Sète – Südfrankreich zum genießen

Selten im Programm der Kreuzfahrer – der Hafen von Sète. Obwohl Stadt und Umgebung viel zu bieten haben. Die Stadt durchzogen von kleinen und großen Kanälen und Hafenbecken, entlang derer sich die typischen charmanten südfranzösischen Häuser reihen, viele davon noch mit sehr alten Fassaden. In der Nähe dann der Binnensee Étang de Thau mit den…

Athos – Parlament der Mönche und Schotterpisten

Mittelmeer-Entdeckungen – Reisebericht 9 Enge Kurven, schmale Wege, Busse in Staubwolken – drumherum weitgehend unberührte Natur. Auf unserer Entdeckertour geht es wieder in Richtung Berg, hinaug zur Hauptstadt von Athos, nach Karyes. Auf dem zentralen Platz das Parlamentsgebäude, ein paar Geschäfte und kleine Cafés, und für diese Republik weit wichtiger die zentrale Kirche. Diese hat…

Athos – Klöster und Charisma

Mittelmeer-Entdeckungen – Reisebericht 8 Beeindruckend der Berg Athos, in den Hängen und an der Küste die Wehrklöster. Mit dem dem Tenderboot ging es nun auf Entdeckung – nur für Männer, entsprechend der Regeln der Mönchsrepublik. Angekommen auf Athos. Die erste Klosteranlage, die wir besuchen, steht direkt am Ufer. Das Kloster Xenofontos ist dem heiligen Georg…