Hinter Gittern – Schloss Bassenheim, Wasserbüffel und Gartenzwerge

Wieder einmal eine Fahrt durch die Eifel, ein wenig ziellos, an einem Novembertag, aber doch mit dem Ziel, mal wieder etwas Neues zu entdecken. Das Wetter ist wenig begeisternd, irgendwie passend zur trüben Corona-Stimmung, und man weiß nicht so recht, wo rundherum die Wolken enden und der Nebel beginnt. Angepeilt sind die Thürer Wiesen, ein…

Nearly Lost Places …

Entdeckungen ganz in der Nähe Verlassene Fabriken, abgebrannte Wohngebäude, zerfallene Schlösser oder auch mal Hotels – „Lost Places“ zu entdecken wird immer mehr zu einer „sportlichen“ Herausforderung. Meist sind es zerfallende und langsam von der Natur zurückgeholte große Anlagen mit klingenden Namen, insbesondere bei Industrieanlagen, alten Herrenhäusern, verlassenen Sanatorien, versteckten Bunkern und Flugplätzen, die genannt…

Ahrtal und Sahrtal – in Farben

Ein kurzer Ausflug im Sonnenschein Es ist Herbst, der Himmel gibt sich meist wolkenverhangen, und immer seltener blitzt die Sonne durch. Wie heute morgen – und für uns geht es somit schnell los, um die sich täglich verändernden Farbenspiele in den Weinbergen des Ahrtals wieder einmal anzusehen.

Mayschoß – Frühling am Rotwein-Wanderweg

Ein Spaziergang im Ahrtal Strahlender Sonnenschein im Ahrtal. Ziemlich früh am morgen beschließen wir, einen Ausflug zu machen, nach Mayschoß, dem kleinen Weinort ziemlich weit hinten im Tal. Dort wird die Sonne regelrecht hinein prasseln in die steilen Schieferterrassen. Geplant ist ein Spaziergang auf einem der schönsten Abschnitte des Rotwein-Wanderweges. Es ist Corona-Zeit, und an…